Dienstag, 10. Juli 2012

Hortensien: Profiteure des verregneten Sommers 2012

Auf einer Pressekonferenz behauptete Madonna von ihnen: "I absolutely loathe them!"
Was soviel heißt wie: Ich verabscheue sie von ganzem Herzen.
Wie krank in der Birne - sorry! - muss ein Mensch sein, wenn er eine Blume abgrundtief "verachtet"?
Eine bestimmte Blume oder Pflanze "nicht mögen"?
Ok! Bin jetzt auch nicht der größte Freund vom Usambaraveilchen!
Hassen? Auch noch ok. Wenn man eine Blume oder Pflanze mit einer schlechten Erinnerung in Verbindung bringt, denke ich mir, ist das durchaus möglich.
Aber Verachtung?


Nein! 
Da ist Madonna definitiv über das Ziel hinausgeschossen, was ihr ja auch prompt den Spott und das Gelächter der Medien einbrachte. Mal ganz abgesehen davon, dass es von ganz schlechter Kinderstube zeugt, wenn man etwas geschenkt bekommt und sofort jemanden, in diesem Fall - so ein Pech aber auch, das Mikro war noch an -  der ganzen versammelten Presse mitteilen muss, wie wenig man das Geschenkte wertschätzt. Das nenne ich doch mal, über das Ziel hinausschießen.
Aber lassen wir das. Ich möchte mich auf meinem Blog nur ungern mit unhöflichen, sich selbstwertüberschätzenden Menschen auseinander setzen.
Ich jedenfalls liebe sie, die Profiteure dieses verregneten Sommers 2012 und habe locker 30 Stück und mehr davon in meinem Garten stehen.

Die Kunst zu leben 
besteht darin, zu lernen, 
im Regen zu tanzen, 
anstatt auf die Sonne zu warten.

Diesen Spruch habe ich heute auf FB gelesen.
Meine Hortensien tanzen und man merkt wie glücklich sie sind, dass sich die Sonne zur Zeit so rar macht.
Sie haben ihre, teilweise schon fast babykopfgroßen, bunten Tutus angezogen und wiegen sich im Wind in allen Farb-Variationen von weiss und rosa bis tief violett und blau.
Und wer sich die Mühe macht, sich das Wunder der tausend Blüten mal von der Nähe an zu schauen, wird über eine Aussage, wie die von Madonna, nur unverständlich mit dem Kopf schütteln.



















Kommentare:

Sabrina hat gesagt…

Guten morgen Pia,
und wieder einmal hast du vollkommen recht mit deiner Aussage,
diese Blumen sind wirklich sehr sehr hübsch und die aus deinem
Garten strahlen ja richtig. Sehr schöne Fotos.

LG
Sabrina

Kathi hat gesagt…

Oh wie wunderschön!!
Um deinen Garten beneide ich dich ja schon, allerdings wenn ich lese, dass ud allein 6 Stunden zum Rasenmähen brauchst... vielleicht doch nicht so sehr ;-)

Deine Hortensien sehen toll aus, und wen interessiert schon, was irgendwelche Promis sagen...

Ich werde gleich mal raus in meinen Garten gehen, und den beiden mickrigen Ausgaben von Hortensien die Fotos zeigen damit sie mal ein bisschen Ehrgeiz entwickeln!

Liebe Grüße und einen schönen Tag
Kathi

Die Kreative hat gesagt…

Liebe Pia!
Das ist ja lustig, erst heute hab ich die Madonna Geschichte einer Bloggerin geschrieben, die eine Karte mit einer blauen Hortensie gestempelt hat....!
Da hat Madonna echt Anti-Stil bewiesen, so was von unhöflich...
Dir danke ich für die schönen Bilder, da geht mein Herz auf!
Liebe Grüsse, Andrea

Sonja hat gesagt…

Guten Morgen,
was für ein toller, abwechslungsreicher Blog!
Deine Fotos sind prachtvoll, ich glaube, das ist das richtige Wort, sowohl für die Bilder als auch für diese herrlichen Hortensien!
Bis ganz bald mal und einen schönen Tag,
Sonja

Anonym hat gesagt…

liebe pia
zwar sind meine Hortensien nicht so schön wie Deine, aber als wir nach zwei Wochen Urlaub zuruck in die Normandie kamen,stehen meine ebenfalls in voller Blüte ... Nichts ist im Garten vertrocknet, nur das Gras stand meterhoch und das unkraut spriesst wie wahnsinnig...
gruss
gaby

Sabrina hat gesagt…

Hallo Pia,
du wohnst wirklich sehr schön.
Ich lebe auch dort wo andere Urlaub machen
und im Sommer ist hier sehr viel los.
Einpaar wunderschöne Eindrücke hast du festgehalten, danke!
Schau mal hier: http://meinekleinekreativewelt.blogspot.no/2012/07/danke-danke-danke.html vorbei ;)

Kommentar veröffentlichen

Kommentare salzen meine Bloggersuppe ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...